Berichte aus der Leichtathletik

Hier die aktuellen Berichte

TV Diedenbergen Minis siegen beim Kinderleichtathletik Wettkampf in Wiesbaden

Beitrag von Andreas Glag (erstellt am )

Punktgleich mit der Mannschaft des Wiesbadener LV erkämpfte sich das Team der Leichtathletik-Minis des TV Diedenbergen am 12.3.2017 beim Hallenwettkampf in Wiesbaden den Gesamtsieg. Insgesamt waren von den 5-7-Jährigen Sportlern vier Disziplinen zu absolvieren, deren Punktwertung als Teamergebnis zusammengezählt wurde. Gestartet wurde mit der Hinderniststaffel über 30m, bei der es galt, in Form einer Pendelstaffel über eine Zeitdauer von 3 Minuten mehrere Bananenkisten zu überlaufen. Trotz eines Sturzes konnte lag unser Team in der Wertung nur eine Kiste hinter der besten Mannschaft. Mit dieser guten Ausgangslage ging es zum Hochweitsprung. Die erste Höhe von 45 cm wurde von allen Kindern problemlos gemeistert. Die nächste Höhe von 55 cm konnte nicht mehr von allen übersprungen werden. Diejenigen, die es schafften, versuchten sich dann unter lauten Anfeuerungsrufen ihrer Teamkollegen über die 65 cm Höhe. Insgesamt konnten drei der 10 Teammitglieder diese Höhe überspringen und damit wichtige Punkte für die Rangliste sammeln.

Spannend wurde es im Anschluss bei der Einbeinhüpferstaffel. Nach der Einzelleistung im vorangegangenen Sprung, traten hier wieder alle Teammitglieder in Form einer Staffel an. Ziel war es, innerhalb von 3 Minuten möglichst viele Reifensprünge einbeinig zu absolvieren. Dabei hat jedes Kind 9 Sprünge mit dem linken und anschließend 9 Sprünge mit dem rechten Bein zu absolvieren, ohne dabei einen der auf dem Boden liegenden Reifen zu verschieben. Gerade für die Kleinsten ist diese Disziplin eine echte Herausforderung, da in jedem Reifen lediglich ein Bodenkontakt zulässig war. Als letzte Disziplin des Mehrkampfes war das Medizinballstoßen zu absolvieren. In jeweils 4 Versuchen galt es, den 1kg schweren Ball in möglichst weite Zonenabschnitte zu stoßen. Durch kraftvolle, weite Stöße brachten unsere „starken Jungs“ die Gesamtpunktzahl des Teams nochmal deutlich nach vorn.

Die Freude über den Gesamtsieg war am Ende riesig. Für viele unserer jüngsten Athleten war es der erste Wettkampf überhaupt. Nach diesem Erfolg wird es sicher nicht der letzte sein.

Zurück