Berichte aus der Leichtathletik

Hier die aktuellen Berichte

Leichtathletik: Sommerpause gut überstanden

Beitrag von Ina Glag (erstellt am )

Erfolge für den TV Diedenbergen bei 4 Wettkämpfen in 3 Wochen

Kreissportfest am 10.9.16 in Sulzbach

Kaum hatte das neue Schuljahr begonnen, mussten unsere Athleten vom Ferien- auf den Wettkampfmodus umschalten und in Sulzbach zeigen, ob sie ihre Form über die Sommerpause retten konnten. Bei fabelhaftem Wetter und hochsommerlichen Temperaturen galt es, die Chance zu nutzen und sich für die Auswahlmannschaft des Main-Taunus-Kreises zu qualifizieren. Der TVD war mit 12 Startern dabei, die allesamt sehr erfolgreich waren. Mit 17 Plätzen auf dem Treppchen (8 Siege, 3 Zweite und 6 Dritte Plätze) und immerhin 8 persönlichen Bestleistungen war das Trainerteam hoch zufrieden. In der U12 bei den Jungs konnte Felix Wolf gleich 3x auf das Siegerpodest steigen, über die 50m erlief er sich Platz 3, im Weitsprung landete er mit seinem neuen Rekord von 4,42m auf Platz 2 und den Sieg holte er sich im Schlagballwurf mit tollen 43,00m! Timo Glag schaffte über die 800m der U14 den zweiten Platz! Bei den Mädchen der U12 kam über die 800m keine an Madeleine Winter vorbei, auch hier also Sieg für den TVD. 

Hervorragend auch Zoe Kederer, die über die gleiche Strecke auf Rang 3 lief! Für Vivian Probst, Aveline Kleber und Elin Sophie Kropp ging es im Schlagballwurf, über die 50m und im Weitsprung nicht ganz so weit nach vorn, sie konnten aber mit ihren soliden Leistungen sehr zufrieden sein. Vivian gelang es, in alle 3 Disziplinen ihre neue Bestleistung zu erreichen und auch Aveline lief mit 8,56s über die 50m so schnell wie noch nie. Ein sehr erfolgreicher Tag wurde es für Miriam Saathoff, die sowohl über die 80m Hürden, als auch im Kugelstoßen und im Speerwurf Platz 1 in der U16 erreichte! Ebenfalls das Tripple schaffte Alicia Opferkuch in der U14/W12 über die 60m Hürden, die 75m und im Weitsprung, wo ihr im letzten Versuch mit 4,53m eine neue Bestweite gelang! Ihre Teamkollegin Emma Kummer wurde in den gleichen Disziplinen 2x Dritte und im Weitsprung sogar Zweite, auch für Emma waren es mit 11,39s über die 75m und 4,41m im Sprung neue Rekorde! Für Nina Marie Kropp (U14/W13) stand am Ende ebenfalls Platz 3 über die Hürdendistanz auf dem Papier. Lucia Jochmann (gleiche Altersklasse) schaffte eine neue Bestmarke im Weitsprung und erlief sich über die 800m Platz 3, obwohl sie gleich zu Beginn gestürzt war und sich tapfer durchgekämpft hat! 

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter!!

Zurück