Berichte aus der Leichtathletik

Hier die aktuellen Berichte

Leichtathletik-Hessenmeisterschaft: Bis ins Finale

Beitrag von Ina Glag (erstellt am )

Nina Marie Kropp unter den besten 8 in Hessen

Am Sonntag, 18.06.17, startete Nina bei ihren ersten Hessischen Einzelmeisterschaften in Neu-Isenburg über die 80m Hürden. Mit ihrer guten Zeit aus dem Mai hatte sie die Qualifikationsnorm erreicht und wollte heute nun unter Beweis stellen, dass sie zurecht an diesem Wettkampf teilnimmt. Doch zunächst wurden ihre Nerven (und die aller anderen) auf eine harte Probe gestellt. Da die Zeitmessanlage zunächst ausgefallen war, begannen alle Laufdisziplinen mit 2 Stunden Zeitverschiebung, was an sich schon anstrengend genug ist.

Die heißen Temperaturen machten den Athleten zusätzlich zu schaffen. Aber Nina gelang es, ihre Konzentration hochzuhalten und als es endlich an den Start ging, hatte sie sich fest vorgenommen, ein tolles Rennen zu laufen. Am Ende ihres Vorlaufes standen 13,16s für Nina in der Ergebnisliste. Das war nicht nur neue persönliche Bestzeit, sondern bedeutete auch den Einzug in den Endlauf! Damit war eins ihrer Ziele erreicht. Im Finale der besten Acht zeigte Nina ein ordentliches Rennen, wenn sie auch knapp unter der Zeit aus dem Vorlauf blieb. Aber wieder mit guter Zeit und sauberer Hürdentechnik lief sie auf Platz 7 und konnte sehr zufrieden damit sein. Sie wollte gern unter 13s bleiben, das ist noch nicht ganz gelungen. Aber im Juli bei den Süddeutschen Meisterschaften, für die sich Nina Marie ebenfalls qualifiziert hat, kann sie erneut versuchen, diese Marke zu knacken.

Zurück