Berichte aus der Leichtathletik

Hier die aktuellen Berichte

„Ich gehe gleich mit den Sachen in die Badewanne, wir sind beide richtig schmutzig“

Beitrag von Ina Glag (erstellt am )

Tolle Ergebnisse des TVD beim Walter-Eifert-Cross-Lauf in Bad Soden

2 Kreismeistertitel und 8 Treppchenplätze gingen nach Diedenbergen

Bad Soden-Neuenhain, 08.03.2014

Die Sonne strahlte mit den Kindern um die Wette, der Himmel war blau und die Luft frühlingshaft warm. Besser hätte das Wetter am vergangenen Samstag auf dem Sportgelände am Sauerbrunn nicht sein können. Und passend zum Titel der Veranstaltung – dem Walter-Eifert-Crosslauftag – war trotz der wärmenden Sonnenstrahlen noch genug Feuchtigkeit im Boden, um auch richtig matschige Abschnitte auf den Laufstrecken zu finden. Entsprechend sahen Schuhe, Hosen und zum Teil auch die Gesichter der Kinder aus. Aber keiner der unzähligen Dreckspritzer konnte die Freude überdecken, die unsere Athleten dank ihrer tollen Ergebnisse im Gesicht stehen hatten.

Nicht nur die Veranstaltung selbst, auch der TV Diedenbergen konnte einen Teilnehmerzuwachs verzeichnen und so gingen erstmals 13 Kinder in den Altersklassen von W/M8 bis W/M 13 an den Start. Der Crosslauf ist traditionell auch gleichzeitig die Kreismeisterschaft des Main-Taunus-Kreises und gleich in der M8 gelang dem TVD durch Milan Glag der 1. Kreismeistertitel. Aber auch die M9 war erfolgreich, Lukian Theuring sicherte sich hier den Titel des Vizekreismeisters. Sjard Deike erreichte mit seinem guten 5.Platz nicht nur eine persönliche Verbesserung, sondern trug damit gleichzeitig zum Sieg in der Mannschaftswertung der Jungs in der U10 bei – Kreismeistertitel Nummer 2 für unseren Verein! Für die größeren Jungs ging es schon 2x rund, die 950m Strecke musste doppelt gelaufen werden. In einem starken Teilnehmerfeld erreichte Timo Glag einen guten 5. Platz in der M11 und Florian Gergs wurde in der M12 ebenfalls 5.

Die Mädchen der Altersklassen W8 und W9 waren ebenfalls vorn dabei. Elin Sophie Kropp konnte am Ende auf das Treppchen mit der 2 steigen als Vizekreismeisterin in der W8, dicht gefolgt von Vivian Probst, die auf Platz 3 landete. In der W9 erlief sich Madeleine Winter in einem beherzten Rennen gleichermaßen den Vizetitel, Emily Heide erreichte in dem engen Feld einen guten 7. Rang. Als Mannschaft wurden die Mädels der U10 wiederum Vizekreismeister. Gleiches gelang Nina Marie Kropp, Emma Kummer und Evelyn Probst, die als Mannschaft der U12 damit auch Platz 2 erreichten.  Aber auch ihre Einzelleistungen konnten sich sehen lassen. Nina Marie wurde sehr gute 4. in der W11, dem immerhin zweitgrößten Teilnehmerfeld der Kinderklassen. Für Emma und Evelyn ging es in der W10 noch einen Platz nach vorn, zeitgleich kamen beide ins Ziel und belegten Platz 3. Auch unsere älteste Starterin, Annika Scholz, war mit ihrem 6. Platz in der W13 sehr zufrieden.

Somit hatte der leider für die Kinder viel zu warme, schneearme Winter auch sein Gutes – dank des kontinuierlichen Lauftrainings in den vergangenen Monaten war der Start in Bad Soden für alle ein voller Erfolg! Und Waschmaschine, Badewanne und Handtuch freuten sich auch, mal wieder richtig was zu tun zu haben.

(Danke an Frank für die tollen Fotos)

 

Zurück