Aktuelle Neuigkeiten aus unserem Verein

Hier berichten wir regelmäßig über alles Neue, Wichtige und Interessante...

2017

Wer rastet, der rostet…

Viele gute Leistungen unserer Athleten bei insgesamt 8 Wettkämpfen in 4 Wochen

Frei nach dem Motto: „Keine Feier ohne Meier“ waren die Leichtathleten des TVD in den letzten Wochen so aktiv wie nie zuvor und tatsächlich fast pausenlos unterwegs. Nach den Wettkämpfen vom 29.04./30.04. sowie den Kreiseinzelmeisterschaften vom 6./7.5. (wir berichteten bereits davon), ging es zumindest für einige nahtlos weiter.

Darunter waren das Hochsprungmeeting in Okriftel am 14.5., die Regionalmeisterschaften Blockwettkampf am 20.5. in Sulzbach, die Hessische Meisterschaften Staffel am 25.05. in Friedberg, die Regionalmeisterschaften Einzelwettkämpfe am 27.05. in Gelnhausen, der Vorkampf zu den Deutschen Jugend-Mannschafts-Mehrkämpfen der U14 in Erbach am 02.06. sowie Staffelabend in Wiesbaden und die Hessische Meisterschaften Blockwettkämpfe, 09./10.06. in Hofgeismar.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Ina Glag

Bauausschuss mit Ehrengästen
Bauausschuss mit Ehrengästen

Einweihung der neuen Gymnastikhalle des TV Diedenbergen 1886 e.V.

Zahlreiche Vereinsmitglieder, Nachbarn, Freunde des Vereins und Ehrengäste hatten sich am Freitagabend im neuen Anbau eingefunden, um gemeinsam zu feiern. Freudestrahlend und stolz begrüßte der Vereinsvorsitzende Frank Strathmann alle Anwesenden in der neuen Gymnastikhalle, die sich sehen lassen kann. Im funktionell-schlichten, aber schönen Design lässt der lichtdurchflutete Anbau mit 191 m2 Grundfläche, ausgestattet mit einer Fußbodenheizung und einer 30 m2 Spiegelwand keine Wünsche offen. Hinter der Spiegelwand verbirgt sich ein großer Geräte- und Technikraum, in dem viele neue Sportgeräte auf ihren Einsatz warten.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Sandra Overwaul

Auch wir waren dabei – Internationales Deutsches Turnfest Berlin

Eine Menge Interessantes gab es auf dem Messegelände und in Berlin zu erleben: Die Mitmachangebote wie Turnspielparcours und "Berlin uff-Achse"-Test, die Wettkämpfe sowie auch die Abschlussveranstaltung im Sommergarten der Messe. Mit Steffen Wink und Helga Pauly-Gegenheimer waren auch zwei Mitglieder des Turnverein Diedenbergen angemeldet.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Helga Pauly-Gegenheimer

Festival 4-Family, Frankfurt Commerzbank Arena

Wieder ein paar Menschen mehr kennen nun Ringtennis!

Am Sonntag dem 28. Mai 2017 fuhren wir schon früh nach Frankfurt – Ziel: Commerzbank Arena. Etliches war zum Aufbauplatz zu schleppen: Ringe, Netze, Bänder für die Felderabgrenzungen, schwere Halterungen (Rohrpfosten) für die Stangen, die zum Netze spannen benötigt wurden, Sonnenschirme und die persönlichen Utensilien für einen langen sonnigen Tag.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Helga Pauly-Gegenheimer

Hessische Meisterschaften im Ringtennis

Mit einer beeindruckenden Zahl von neun Teilnehmer/innen war der TV Diedenbergen 1886 e.V. auf den Hessischen Meisterschaften im Ringtennis nach Groß Karben gefahren. Die Wettkämpfe in Karben am 20. Und 21. Mai waren auch die erste sportliche Begegnung von neuen Sportlern in unserem Verein.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Christian Peter

Es gibt kein schlechtes Wetter…

Erfolge auch beim Volkslauf in Langenhain und der Bahneröffnung der LG Bad Soden Neuenhain

Der Frühling lässt in diesem Jahr doch sehr auf sich warten, glücklicherweise ist das mit den Erfolgen der Leichtathleten des TV Diedenbergen nicht so. Die Mädchen der U14 und U16 ließen sich vom Dauernieseln nicht stören und holten insgesamt 6 Treppchenplätze nach Hause.

Gleich im ersten Rennen des Tages zeigte Nina Marie Kropp, dass sich das intensive Hürdentraining der letzten Wochen bezahlt gemacht hatte und lief die 80m Strecke erstmalig im Dreierrhythmus durch.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Ina Glag

Unsere Sportler beim Volkslauf in Langenhain

Am letzten Tag im April gab es für die Jüngsten des TVD Erfolge zu feiern beim Volkslauf in Langenhain. Insgesamt 10 Kinder der U8 und U10 gingen über die etwas mehr als 1km lange und teils hügelige Strecke durch die Straßen von Langenhain und schlugen sich achtbar. Bei den Jungs der M7 kam Ole Glag als Zweiter ins Ziel, gleiches gelang David Winter in der M8. Dritte wurde bei den Mädels der W9 Mira Müller.

Weiterlesen …

Beitrag erstellt am von Ina Glag